Sudenburg – da kaufe ich gerne ein

 

Online kaufen – Offline liefern – Tagesaktuell abholenIMG 0712

Das könnte ein Rezept sein, um die Halber zu beleben und die Verweildauer zu erhöhen. Gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Magdeburg werden Ideen und Konzepte erörtert und sollen zeitnah umgesetzt werden. Es gibt durchaus interessante Beispiele, wie etwa die Online-City aus Wolfenbüttel.

 

Angebote – Neueröffnungen

Auf besonderen Wunsch soll hier wirtschaftsfördernd auf Angebote der Händler und Sudenburger Unternehmer, sowie Neueröffnungen hingewiesen werden.

 

Kundenbedingungen – Wohlfühlen auf der Halber

Einkaufen erfolgt auch mit dem Auge. Die Halber muss noch mehr zum Wohlfühlen einladen. Dazu gehören Sauberkeit und Ordnung. Das sollte für alle Händler und Geschäftsleute zur Maxime werden. die Visititenkarte vor der eigenen Tür ist das Aushängeschild. Aktionen und Projekte, wie die Gestaltung und Pflege der Baumscheiben, sowie auch die Initiative für mehr Hundekot-Entsorgungsmöglichkeiten sind gute Beispiele, damit die Halber zum Wohlfühlen einlädt. Das Einkaufen muss zum Erlebnis werden. Dazu sollte auch Straßenmusik gehören. Was halten Sie eigentlich von einem Wochenmarkt auf dem Ambrosiusplatz ? Das wär doch was - einmal in der Woche und an welchem Wochentag ? 

Halber-Card

Die Halber-Card soll als Kundenbindungsinstrument zu mehr einheimischem Kaufbewußtsein beitragen und umsatzfördernd eingesetzt werden.

 

POS-Displays

Die digitalen Point-of-Sale Displays dienen der Angebotserweiterung, der Kundenbindung und weiteren Angebots- und Werbemöglichkeiten.

 

Zunftzeichen

Sudenburg ist zünftzig. Ja, es gibt bereits Zunftzeichen. Die Verbreitung und der Zeit angemessene Gestaltung ist wünschenswert.

 

Sudenburg Award

Es wird jährlich ein Sudenburger Unternehmerpreis ausgelobt. Der "Sudenburg Award" zeichnet innovative Ideen, Verkaufskonzepte und Unternehmerpersönlichkeiten aus Sudenburg aus.

 

Sudenburg Nachfolge

Die Halber und Sudenburg sind gewachsene, oft auch familiär geführte Unternehmerstrukturen. Durch gezielte Ansprache sollen Nachfolgeregelungen über Kommunikation und Netzwerke gefunden werden. Aktuelle Beispiele belegen diesen sinnvollen Weg.

 

Branchenmix

Sehr wünschenswert ist ein Branchenmix auf der Halber. Dienstleistungen vieler gleicher Art werden zwar gebraucht. Der marktwirtschaftliche Wettbewerb lebt jedoch auch von Vielfalt. So sind innovative Ideen und individuell geführte Fachhandelsgeschäfte, wie sie es seit Jahrzehnten nach wie vor auf der Halber gibt, besonders gefragt. Es wird wirtschaftsfördernd eine entsprechende Beratung angeboten.

 

Sudenburg Sale

Wie wäre es mal mit einem Unternehmerflohmarkt ? Oder ist ein Sudenburger Sommerschlußverkauf oder ein Herbstmarkt sinnvoll ? Ein Sudenburger Weinfest mit Verkauf ist doch auch was ? Das sollte gemeinsam überlegt werden.